Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005NVAN&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-23T21%3A34%3A41Z&Signature=mq2WTRIXp/qyT84Qx%2BSpkc8OcI4mBPfhQ1b8fXuZkIc%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #285 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Femi Kuti "Fight To Win"

Afrobeat – weltoffener Future Funk aus Nigeria
(CD; Barclay)

Nach "Femi Kuti" (1995), "Shoki Shoki" und nicht minder erbaulichen Remixen, nun das dritte Album der positiven Stimme Afrikas, deren eigene Füße schon längst viel zu groß sind, um lediglich den vielzitierten Fußstapfen des Vaters hinterherzutappern. Kuti jr. setzt das Wirken Felas fort: In seinem sozio-politischen Engagement abgeklärter, besonnener, damit womöglich sogar effektiver, und musikalisch souverän, weltoffen wie up-to-date; was hier nicht nur die Mitwirkung von HipHoppern wie Mos Def, Common und des umtriebigen Beastie Boys-Adlatus Money Mark belegt.
"Fight To Win" offenbart Ohren der Ersten Welt zwar nicht unmittelbar die zwei, drei eingängigeren 'Hits' des Vorgängers, weiß aber durch ein gereiftes Maß an Geschlossenheit und enorme Vielfältigkeit zu überzeugen: Von der ersten bis zur letzten Minute heiß brodelnde Afrobeat-Lava mit hypnotisch zupackenden Bläser-Sätzen, deren positive Effekte auf Tanzbein und Bewusstsein auch Mitteleuropäer und den Rest der Welt nicht unberührt lassen sollten – "Do Your Best"! [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108544


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de