Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #285 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Martha Grimes "Inspektor Jury"

Vier Hörspiele: Klassische Krimis für Frühjahrsabende
(4CD; BMG/Random)

Martha Grimes gehört zu den Krimi-Autorinnen, die mit anspruchsvollen Stoffen in den 1980-er Jahren Bestseller landete. Die 4-Hörspiel-Box bringt sie jetzt packend, intelligent und vom MDR perfekt umgesetzt: "Inspektor Jury schläft außer Haus", Inspektor Jury spielt Domino", Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" und "Inspektor Jury küsst die Muse". Selten gibt es Hörspiel-Produktionen, die durchgängig Top-Stimmen im Studio versammelt haben. Diese vier CDs gehören dazu: Matthias Ponnier spricht den Inspektor, Edgar Krülow seinen Assistenten Wiggins, Erzählerin ist Brigitte Röttgers, Felix von Manteuffel spricht Melrose Plant – um nur ein paar Namen zu nennen. Martha Grimes entwirft mit ihren Mordfällen in englischen Kleinstädten und der Figurenkonstellation rund um Inspektor Jury und seinen Assistenten klassische Krimis, über die sich Agatha Christie sehr gefreut hätte. Grimes, die Akademikerin, lässt durchblicken, dass sie Dostojewski und Shakespeare verehrt – doch das sind lediglich reizvolle Spielereien; keine Sorge: die Mordfälle fesseln und Inspektor Jury ist ein cooler 40-Jähriger, der zupacken kann. Vier mal Grimes? Super. [vw]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a108533


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de