Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #274 vom ..
Rubrik Live - Musik spüren

Elliott Murphy, Iain Matthews & Olivier Durand, 9.12.2001, Sinkkasten, Frankfurt

Viele Köche veredeln den Brei

Die ersten Takte vom Opener "Close To The Bone" ertönen und schon konnte man sich zufrieden zurücklehnen. Elliott Murphy, Iain Matthews und Olivier Durand lösen live das Versprechen ein, dass sie mit "La Terre Commune" gegeben haben. Die drei Musikanten zeigten sich am letzten Abend der gemeinsamen Tour spielfreudig und in bester Stimmung. Was für eine Mischung: Ein in Paris lebender New Yorker mit launigen Ansagen, ein britischer Gentleman und ein wortkarger Franzose, der sowohl mit seinen hohen Background-Vocals, als auch mit seinem geschmackvollen Gitarrenspiel entscheidend zum Gelingen beiträgt. Egal ob die Drei tief in der Mottenkiste graben (Bob Dylan, Neil Young) oder ihre eigenen Stücke spielen – alles scheint ihnen leicht von der Hand und dem Publikum gut ins Ohr zu gehen. Ich muss jetzt auch gar nicht mit dem abgewetzten Begriff "zeitlos" hantieren: Was Elliott Murphy, Iain Matthews und Olivier Durand in Frankfurt präsentiert haben, war nie wirklich "in", wird aber auch niemals "out" sein. Dafür dürften unter anderem die restlos begeisterten Zuschauer im Sinkkasten sorgen. [dmm]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a108021


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de