Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #270 vom 19.11.2001
Rubrik Neu erschienen

Robert Earl Keen "Gravitational Forces"

Klassisches Texas-Album von altem Schrot und Korn
(CD; Lost Highway)

"My home ain't in the Hall of Fame/ You can go there but you won't find my name/ and my songs don't belong on Top Forty Radio"
Das Stück stammt zwar nicht aus der Feder von Robert Earl Keen Jr., steht aber nicht umsonst ganz am Anfang seiner neuesten CD. Denn obwohl der Sänger und Songwriter aus Bandera ein immer gern gebuchter Live-Act ist (gilt sein Publikum doch als besonders trinkfreudig) und seine Songs schon in Händen von Joe Ely, Lyle Lovett, Nanci Griffith oder den Highwaymen erblühten, fristet Keen selbst außerhalb von Texas immer noch ein Schattendasein. Mit dem "Oh Brother"-Label Lost Highway im Rücken, dürfte nun das nötige Kleingeld vorhanden sein, um ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Denn das zehnte Album ist auch eines seiner besten geworden. Auf "Gravitational Forces" nöhlt sich Keen formidabel durch das Songbook seiner Helden Johnny Cash ("I Still Miss Someone"), Townes Van Zandt ("Snowing On Raton") und Terry Allen ("High Plains Jamboree") und präsentiert Klassiker in spe aus eigener Feder wie "Wild Wind" oder "Not A Drop Of Rain". Traurige, halb-autobiographische Geschichten über Verlierer und Outlaws, zerbrochene Träume und gebrochene Herzen ("Fallin' out of love ain't half as good as fallin' in") – klassisches Storytelling eben. Für die amtliche Vertonung sorgte Gurf Morlix, der schon den vielgelobten Vorgänger betreute und sich einmal mehr als ausgewiesene Fachkraft des traditionellen Songhandwerks bewährt. Robert Earl Keen ist DAS klassische Texas-Album des Jahres gelungen und selbst mal wieder zur Entdeckung freigegeben. [bm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a107865


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de