Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #246 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Raymond Jean / Andreas Lammers "Die Vorleserin"

Audio-Art – ein erotisches Hörspiel
(Hörbuch Hamburg)

Erst war's ein bezauberndes Buch (von Raymond Jean), dann ein Film zum Verlieben (von Michel Deville und mit Miou-Miou). Nun also "Die Vorleserin" auch als Hörspieleinrichtung, was einer erotischen Liebeserklärung an die Literatur gleichkommt.
Marie Constance hat Studium und Schauspielschule abgebrochen und lebt in den Tag hinein, bis eine Freundin vorschlägt, sich per Annonce als Vorleserin anzubieten. Dies bringt die junge Frau in verschiedenste Umgebungen und in aberwitzige Situationen: Ein Junge hört von ihr Maupassant, ein Direktor von Georges Perec, eine Gräfin verlangt nach Marx, und ein Kunde de Sade. Mit Verführungskraft oder spöttischem Unterton serviert die Vorleserin die Lesefrüchte, und jeder Kunde bekommt, was er will... bis einer der Klienten eine Grenze überschreitet.
Ein rundum sinnliches, federleichtes Sommerhörvergnügen mit den Stimmen von Svenja Pages, Friedhelm Ptok, Alexandra Henkel, Gisela Trowe, Peter Striebeck u.v.a. [gw]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a107012


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de