Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #205 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Clémentine "Couleur Café"

Latin-Jazz – eine Französin auf Abwegen
(CD; GoJazz)

Eine Französin, deren Stimme nach Astrud Gilberto klingen soll, macht eine Latin Jazz-CD. Das lässt hoffen, dass sich da jemand auf die Suche nach den europäischen Wurzeln dieser Musik macht. Aber weit gefehlt. Zwar trägt Clémentines Stimme jene wohlbekannte Mischung aus Melancholie und Lebenslust mit sich, zwar ist die Musik von jener Leichtigkeit, die die Mühsal der Perfektion dahinter vergessen lässt, aber "Couleur Café" bewegt sich nur auf sicheren Pfaden. Neben die Klassiker von Antonio Carlos Jobim reihen sich gute Songs des Produzenten und Mitmusikers Leo Sidran, die von einer perfekt eingespielten Band dargeboten werden. Aber Interpretation und Arrangements gehen nie über das schon Bekannte hinaus, niemand wagt etwas. Das gibt der Musik zwar etwas zeitloses, ist aber im Grunde schade, weil das Potential aller Musiker, vor allem das der Sängerin überhaupt nicht ausgeschöpft wird. [gf: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a105375


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de