Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000053ZS5&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-07T23%3A19%3A51Z&Signature=3a0X94tzz%2BPGxsBLQxj4ESGXaSS5iHf/e/BknG7nrkg%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #203 vom 03.07.2000
Rubrik Neu erschienen

Aimee Mann "Bachelor No. 2"

Electric-Folk mit ziemlich klugen Texten
(CD; Eigenvertrieb)

Die blondblonde Musikerin ist mit dem Filmsoundtrack zu "Magnolia" dieses Jahr verdientermaßen wieder in die Schlagzeilen der Musikpresse gekommen. Aber das muss ein ziemlich harter Weg gewesen sein: Nach ersten Solo-Erfolgen (ihre Band hieß 'Til Tuesday) namens "Whatever" (1993) und "I'm With Stupid" (1995) gab's Ärger mit der Plattenfirma. Sie verweigerte sich den geforderten glattgebügelten Produktionen, dem Erfolgszwang nach dem Muster: Album, Tour, Album, Tour... Schließlich kaufte sie die Rechte an "Bachelor No. 2" von Geffen zurück und baute einen eigenen Vertrieb über ihre Internet-Site auf.
An den Texten hat ein männlicher Hörer zu knacken: Da schreibt eine sehr selbstbewusste Frau, die durch alle Arten von Beziehungshöllen gegangen ist und der Männerwelt erbarmungslos den Spiegel vorhält. Beziehungsschmerz, in fantastisch treffende Statements geronnen. Die Musik kommt in passend harmloser Weise daher, ihre Folk-Wurzeln nie verleugnend, mit scheinbar glatt-harmonisierendem Background-Gesang. Der Haken trifft dich von hinten, knapp und gezielt. Grandios. Und eigentlich gar nicht so verschieden von ihren früheren Alben.
Dass Filmemacher Paul Thomas Anderson von Manns Songs zum Film "Magnolia" inspiriert wurde, liegt auf der Hand. Einige Songs von "Bachelor #2" finden sich denn auch auf dem Soundtrack wieder. Die Geschichte dazu kann man im Vorwort jener Platte nachlesen. [www:@@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a105283


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de