Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #196 vom 08.05.2000
Rubrik Neu erschienen

Väsen "Gront"

Traditioneller schwedischer Instrumental-Folk
(CD; Xource/Westpark)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in meiner Tonträger-Sammlung keine Aufnahme dabei ist, auf der jemand "Nyckelharpa" spielt. Ich bin ebenso sicher, dass es nicht viele Gitarristen gibt, die ihr Instrument in A-D-A-D-A-D stimmen. Da kann man nur sagen: "Entdecke die Möglichkeiten". Väsen kommen aus Schweden und lassen in den zwölf selbstkomponierten Titeln die traditionelle Volksmusik ihres Landes wieder aufleben. Doch die Instrumentals beschränken sich nicht auf nordische Folk-Sounds – die Musik des Quartetts ist eine Melange aus verschiedensten modernen Stilen, die in der alten Tradition verwurzelt bleibt. Auffallend ist die Nähe zur keltischen Musik, aber auch osteuropäische und orientalische Klänge hinterlassen ihre Spuren. Im Gesamten entsteht so ein ebenso mystischer wie melodischer Sound. Es ist herausragend, wie Väsen es schaffen, diese antike Musik modern klingen zu lassen, obwohl sie mit Ausnahme der Gitarre die traditionellen Instrumente verwenden: allerlei Schlagwerk, Geigen, Mandolinen, schwedische Bouzoki und eben die Nyckelharpa, ein geigenähnliches Instrument mit 16 Saiten, dessen Ursprünge mehr als 600 Jahre zurückliegen. Ach ja, sachdienliche Hinweise, wer oder was "Gront" ist, gibt es im Booklet der CD. [dmm:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a105025


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de