Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #186 vom 20.02.2000
Rubrik Neu erschienen

Jackie Leven "Defending Ancient Springs"

Folk-Pop – Roadsongs aus Snowdonia
(CD; Cooking Vinyl)

Beim Belauschen des schottischen Sängers und Geschichtenerzählers Jackie Leven ertappt man sich jedesmal auf's Neue als hoffnungsloser Sentimentalist. Mit diesen absolut herzergreifenden Stimmbändern und den weit und breit todtraurigsten Texten kann der Mann nur ein Seelenverwandter des Dubliners Van Morrison sein. Auf seinem neuen Album hat sich der Highland-Magier mit einem der ausdauerndsten amerikanischen Rock-Exzentriker zusammengetan: David Thomas, dem umtriebigen Mastermind von Pere Ubu. Mit Bass-Mann John Read (Lighthouse Family), dem Trompeter Andy Diagram (ex-Pale Fountains, ex-James) und Henry Priestman (Christians) an den Tasten verblüffen die beiden Großmeister nicht nur im opulenten Righteous Brothers-Klassiker "You've Lost That Loving Feeling". [gw:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104732


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de