Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #161 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Alton Ellis "Arise Black Man 1968-1978"

Reggae-Roots – Erinnerung an den "Soul-Groover" der Rocksteady-Ära
(CD, LP; Moll)

Der spätere Ruhm Bob Marleys liess die einstige Nummer Eins der Rocksteady-Ära fast vollkommen in Vergessenheit geraten. Diese 16 Stücke starke Zusammenstellung versucht die Würdigung jenes Pioniers nachzuholen, dessen außerordentliche Soul-Crooner-Qualitäten nicht unerheblich zur Metamorphose des erheblich schnelleren und vornehmlich instrumentalen Ska in die gemächlichere Ur-Reggae-Variante mit stärkerer Betonung auf Bass und Schlagzeug beigetragen hatten. Mit viel Liebe zusammengetragen und gehüllt in ein ansprechendes Digi-Pack beleuchtet diese Archivschau den nicht zu überhörenden Einfluß Alton Ellis' auf den Gesangsstil Marleys und vieler anderer Reggae-Größen – von frühen Rocksteady-Interpretationen einiger US-Soul- und Doo-Wop-Standards (wie "(If Loving You Is Wrong) I Don't Want To Be Right", "Sh-Boom (Life Could Be A Dream)") bis hin zu späteren Originalen.
PS: Die CD enthält gegenüber der ebenfalls erhältlichen Vinyl-Ausgabe zwei Bonus-Tracks, "You Are Mine" und eine Cover-Version des Isley-Brothers-Hits "It's Your Thing". [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a103892


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de