Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #152 vom 06.06.1999
Rubrik Neu erschienen

Texas "The Hush"

Geschmeidiger Schotten-Soul-Pop
(CD; Mercury)

Mit einer unverkennbaren Vorliebe für Soul-Crooner wie Al Green oder Marvin Gaye stürzt sich Glasgows schwärzeste Crew in ihr fünftes Album. Neben funkigen Titeln und cremigen Soul-Nummern hat das 1989 als Folk-Pop-Band gestartete Quintett auch ein paar entspannt groovende Sommer-Radio-Hit-Aspiranten im Gepäck und feiert fröhlich die Vermählung britischer Popmusik mit dem Soul der Motown-Ära. Es klingt wie Prince geteilt durch Abba plus Debbie Harry mal Barry White als Diana Ross. Keine musikalische Revolution aber Big Fun für heiße Tage. Die Platte zum Träumen kann man aber auch einfach nur wegen der leckeren Cover-Photos kaufen, die Mode-Profi Luis Sanchis von Texas-Frontfrau Sharleen Spiteri am Strand von Miami geschossen hat. [gw:@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a103669


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de