Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #105 vom 01.06.1998
Rubrik Neu erschienen

Garbage "Version 2.0"

Pop-Rock oder: Die normative Kraft des Faktischen
(CD, LP)

Die Bombast-Trash-Rocker sind besser als ihr Ruf und teilen mit "Version 2.0" wieder mal die Lager. Keifen die Einen: "Hilfe! Die Firma Garbage hat ein neues Album geklont", kontern die Anderen: "Müll macht müde Männer munter". Die drei US-Produzenten-Profis und ihre schottische Frontal-Frontfrau Shirley Manson legen zeitgenössisch durchprogrammierte Pop-Rock-Hymnen im breitesten Breitwandformat vor: Lauter als Kim Wilde oder A-Ha und schneller als die Pretenders. Eine großangelegte, massentaugliche Unterhaltungsshow (Pop 2000) mit süßen Streicherarrangements, elegantem Designer-Pop, diversen Samples und tanzbarer Elektronik auf dem Weg zur nächsten Grammy-Dusche. Schmollmund-Schneewittchen Shirley führt aufreizend kokett durch das gestylte Programm mit ultra-phetten Gitarrensounds, frech-rotzigen Popmelodien und verblüffenden Balladen - was nicht nur ihren drei Frucht-Zwergen gefallen dürfte! [gw: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102581


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de