Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #104 vom 24.05.1998
Rubrik Neu erschienen

Buckethead "Colma"

Instrumentaler Müsli-Gitarren-Mischmasch
(CD)

Buckethead (Guitars & Bass), der mit seinem umgestülpten Papierkorb auf dem Kopf und einer Kabuki-Maske wie ein naher Verwandter der wesentlich bekannteren TV-Helden Coneheads wirkt, führt auf seinem instrumentalen Solo-Album "Colma" durch ein Programm aus meist relativ richtungslosem Gitarren-Gewaber und esoterischem Quark. Halt genau die richtige Mischung von mediterranen Melodie-Metastasen für mediocre Murmeltiere mit Manta-Mantra. Unter Mitwirkung von Brain (Drums & Loops), DJ Disc und Bill Laswell (natürlich am Bass - wo sonst) entstanden 13 Klanggebilde für Abenteuerreisen in den Fahrstühlen dieser Welt. Einziger Lichtblick bleibt das gemeinsam mit Laswell produzierte, sechsminütige Stück "Machete" das - nomen est omen - wie ein Fremdkörper aus dem tiefergelegten Restprogramm dieser Scheibe hervorbricht. Captain Kirk würde in so einem Fall sagen: 'Spock, Do Something!' [gw:@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102532


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de