Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #91 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Dr. Kurt Ostbahn "Blutrausch"

Wiener-Splatter-Soundtrack
(CD)

"Blutrausch" ist Teil 1 einer von Günter Brödl und Herrn Resetarits alias Kurt Ostbahn erdachten Trilogie, die uns in die tiefsten Regionen Wiens führt. In schriftlicher Form sind alle drei Teile - 2. "Hitzschlag" und 3. "Platzangst" - übrigens im Haymon Verlag erschienen. Der erste Teil wurde jetzt verfilmt und natürlich steuert Ostbahn Kurti zusammen mit der Kombo den Soundtrack bei. Ergänzt wird diese neue Kurtl-Scheibe um drei "Score"-Stücke vom Kombo-Gitarristen Karl Ritter, zwei S&M-Songs von Mom & Dead und einer Aufnahme von Ostbahn-Mentor Alfred "King" Karasek (dem Mann also, der der Legende nach die Chefpartie seinerzeit zum Musizieren brachte). Dieser Song ist neben 'Zimma frei' dann auch der Lichtblick auf einer ansonsten recht faden, abgeschmackten CD. Auch für das zweite post-Chefpartie-Werk gilt leider, was für "Reserviert Fia Zwa" schon galt. Wie selig waren doch die knackigen, witzigen, cool groovenden, manchmal vielleicht mit falschen Tönen versehenen Chefpartie-Zeiten! [pb: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a102211


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de