Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #59 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Third Rail "South Delta Space Age"

Funk-Jazz
(CD)

Unter dem Projektnamen Third Rail fusionieren James Blood Ulmer (guitar, vocals), Bill Laswell (bass), Joseph "Zigaboo" Modeliste (drums, The Meters), Bernie Worrell (keyboards, Parliament/Funkadelic) und Amina Claudine Meyers (keyboards) Delta-Blues-Roots, Gospel-Harmonien und New-Orleans-Grooves mit dem elekrifizierten Space-Funk von George Clinton, Jimi Hendrix und Sly Stone. Für die Höhepunkte auf dieser urwüchsig blubbernden Blu-Funk-Session mit langen Instrumental-Passagen sorgen vor allem Meyers und Worrell mit ihrem extrem variationsreichen Hammond-B3-Orgelspiel, das kongenial die Brücke zwischen Black-Music-Roots und abgefahrenen Space-Soundeffects schlägt. Abgesehen von ein paar allzu althergebracht ausgefallenen Ausrutschern in der Mitte der Platte überzeugt "South Delta Space Age" mit intelligenter Groove-Musik, die gleichermaßen Hirn und Beine in Bewegung setzt. Insofern muß man sich fragen, warum diese bereits 1995 aufgenommene Scheibe erst jetzt regulär in Deutschland veröffentlicht wird. [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101529


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de