Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #32 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Waylon Jennings, Willie Nelson, Jessie Colter, Tompall Glaser "Wanted! The Outlaws"

Country
(CD)

1976 machten Waylon Jennings, Willie Nelson, Jessie Colter & Tompall Glaser durch dieses Album klar, als was sie sich fühlten: Outlaws! Warum? Die ganze Musikszene in Nashville wurde immer mehr zu einer Zirkusnummer mit straßbesetzten Cowboyjacken und -hüten und Countrymusik zu aalglattem Pop mit Pedal Steel Guitar. Die ganze Musikszene? Nein! Ein paar wenige Outlaws (s.o. und Leute wie Johnny Cash, Kris Kristofferson...) versuchten den "Soul der Cowboys" zu retten. "Wanted! The Outlaws" beweist, daß es geht: Lagerfeuerromantik ohne Kitsch! In dieser Tradition haben Leute wie Steve Earle (der den Bonustrack dieser CD geschrieben und produziert hat) oder Lyle Lovett ihre Wurzeln, und jede neue Willie-Nelson-Platte beantwortet die von Waylon 1976 gestellte Frage "Where has a slow movin', once quick draw outlaw, got to go?" auf's neue: Bleibt wie ihr seid, pfeift auf die Grand Ole Opery und macht was ihr wollt, dann bleibt auch Country wie er sein soll, halt Outlaw-mäßig. [pb: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a100877


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de