Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00000B23W&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-08-08T07%3A10%3A51Z&Signature=a3BzTNYTZQnjHmoWK0f0dqSlE5A4rvDO7fOQnh4hO0U%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #32 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Electric Ladyland III"

Trip-Hop/Electronic Listening
(CD, 2LP)

Wie schon auf den ersten beiden (super) Teilen treffen sich auch hier die bekanntesten Finsterlinge auf "Force Ink." (Unterlabel von "Mille Plateaux") zum "Electric Soul For Rebels". "Electric Soul For Horrorfreaks" wäre allerdings der passendere Untertitel. Auf allen - übrigens exklusiven - Tracks werden sehr "deepe" Hip-Hop-Beats in Slow Motion zelebriert. Darüber liegt ein meist "noisiger", immer düsterer House-Teppich: Es kracht, fiept, scheppert und zerrt aus allen Ecken! Auf der dritten Seite wird es dann mit Spectre und D.J. Vadim alias Andre Gurov Units sehr dub-mäßig. Für alle die, die ersten beiden Compilations nicht kennen: Es sind wieder fast alle bisher vertretenen Künstler wieder mit dabei, als da wären Alec Empire, Khan, Techno Animal, 4 E, Kerosene (mein Anspieltip!) und Si Bessh. Eine beeindruckend "böse" Platte (es würde eigentlich nur noch ein Stück von Scorn fehlen!), auch wenn dieser dritte Teil insgesamt nicht mehr so einschlägt wie die Vorgänger. "Electric Ladyland III" sollte man nur mit einem freundlicheren Gegenpol zusammenhören; auf den warte ich schon gespannt in Form der demnächst erscheinenden, neuen "Moving Shadow"-Compilation. [red: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a100866


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de