Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #687 vom 13.09.2010
Rubrik Tipp der Woche

Robert Plant "Band Of Joy"

Folk – Gib auf, Satan!
(CD, LP; Decca)

Der Teufel ist scheinbar ein Auslaufmodell. Moderne Bedrohungen kommen heute eher von Terry Jones oder den Taliban, aber den Teufel hat kaum noch jemand auf der Uhr. Und jetzt gehen ihm auch noch seine Leute von der Fahne. Wo soll das hinführen, wenn angeblich okkulte Hüftwackler wie Robert Plant beschwörend murmeln "Satan Your Kingdom Must Come Down". Und Plant tut das so eindringlich, dass einem um den Gehörnten angst und bange wird. Nach dem Grammy-Abräumer "Raising Sand" (2007) macht Plant ohne Alison Krauss genau hier weiter und begeistert mit "Band Of Joy" erneut mit einem wurzelnahen Album. Dieses Mal von Buddy Miller statt von T-Bone Burnett produziert, ist das Endergebnis erstaunlich ähnlich, aber auch genauso gut. Plant läuft im letzten Drittel seiner Karriere zu Hochform auf und es ist beeindruckend, dass die klangliche Atmosphäre des Albums mindestens so viel zum Gelingen beiträgt wie die clevere Auswahl der Songs. Sollte er sein Erfolgsrezept nochmal aufkochen wollen, müsste man verwundert die Stirn in Falten legen, aber für "Band Of Joy" heißt es: Chapeau, Robert Plant. [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119185


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de