Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000TJQ75E&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-11-19T06%3A35%3A38Z&Signature=qFxFzSiWTnnoegVLaNfAus2mUXPk1wF7RnxHNwamU%2Bc%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #563 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Glenn Gould "The Complete Original Jacket Collection"

Klassik – Alle Schallplattenaufnahmen in einer Box (1955-1982)
(80CD; Sony Classical)

Ein doppeltes Glenn-Gould-Jubiläum gab es im Herbst 2007 zu feiern: Den 75. Geburtstag (25.9.) und den 25. Todestag (4.10.) des exzentrischen kanadischen Pianisten. Sein Label Columbia würdigte Gould mit der Veröffentlichung der "Complete Original Jacket Collection", die alle 69 Originalalben von Gould in Miniatur-LP-Cover enthält, darüberhinaus ein umfangreiches Booklet und zwei Bonus-CDs mit Raritäten und seinem letzten Interview.
Zur Musik: Goulds Interpretationen, beileibe nicht nur die berühmten Bach-Einspielungen, bleiben auch heute noch in sich schlüssig, überraschend und neuartig, dazu gleichermaßen provokant wie respektvoll. Egal, ob Glenn Gould Bach, Beethoven, Mozart, Haydn oder Scriabin, Prokofiev oder Strauss spielt: Es steckt immer ein gutes Stück Glenn Gould selbst in jener Musik, nicht aus Egozentrik (wie sie ihm so oft nachgesagt wurde), sondern wegen seiner musikalischen Intelligenz und seines kompromisslosen Non-Konformismus. Interpretationen, die nichts Neues offenbaren, hielt er für überflüssig: Diese Box belegt, dass er bis zu allerletzt seinen Prinzipien treu blieb. Gould ist auf seinen 69 Alben vieles gewesen, nur eines niemals: Langweilig. Ein wundervolles Geschenk, nicht nur für Klassik-Fans.
Wessen Geldbeutel für die Sammler-Box zu klein ist, der kann sich mit den nach und nach einzeln erscheinenden Originalalben (im alten Cover-Design) trösten. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116483


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de