Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #198 vom 22.05.2000
Rubrik Tipp der Woche

St. Germain "Tourist"

Franko-House – mit soul-jazzigem Traditions-Bewusstsein
(CD, 2LP; Blue Note)

1995 war Ludovic Navarre aka St. Germain mit dem Album "Boulevard" und seiner bahnbrechenden Fusion aus Techno-House, Jazz, Blues, Ambient und Dub einer der Vorreiter des French Touch, der neuen französischen elektronischen (Tanz-)Musik, und somit Wegbereiter für Daft Punk, Air, Dimitri From Paris, Roudoudou uvam. Wie gut, dass der zurückgezogene, selbstkritische Computer-Tüftler seine zwischenzeitlichen Anwandlungen, überhaupt keine Musik mehr machen zu wollen ("Es erschien mir alles verkehrt, ein Weißer, der House-Music macht...") letztendlich über Bord geworfen hat; denn "Tourist" setzt den seinerzeit beschrittenen Weg nicht nur fort, sondern verbindet stilsicher auf faszinierend homogene Weise programmierte Beats, Samples aus der Jazz-/Blues-/Soul-Historie ("Take Five"-Zitat, Marlena Shaw, Miles Davis & John Lee Hooker) mit echtgespielten, jazzigen Instrumental- und Gesangsbeiträgen von St. Germains 'Complices'. Man höre sich nur das dubbig auf Ernest Ranglins Gitarrenseifenblasen dahinschwebende "Montego Bay Spleen" an. Musikalischer Sommer-Chill-Out der gehobenen Art, bei dem sich wie bei Us 3 Traditionalisten und Tanzboden-Jünger treffen dürften. [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a105124


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de