Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #723 vom 06.04.2012
Rubrik Tipp der Woche

Olli Schulz "SOS - Safe Olli Schulz"

Singer/Songwriter – Auf dem Weg zur Spitze
(CD, LP+CD; Trocadero)

Ein cooler Hund war Olli Schulz ja schon immer, auch wenn er sein Publikum nur solo und mit der Akustik-Gitarre bespaßt hat. Nun hat der Hamburger wieder ein neues Album mit Moses Schneider (Tocotronic, Beatsteaks, Ja Panik) in Berlin eingespielt. Was sich beim vorigen Album "Es brennt so schön" 2009 schon abgezeichnet hat – wenn man vom "Mach den Bibo"-Ausrutscher einmal absieht. Olli Schulz ist erwachsener geworden und hat sich vom einzig würdigen Nachfolger Mike Krügers zu einem Songschreiber entwickelt, der nun endgültig an der Seite von Kollegen wie Gisbert zu Knyphausen angekommen ist. Logischerweise spielt selbiger auf der Platte dann auch neben noch ein paar anderen Kollegenfreunden gleich mit.
Erster Höhepunkt ist die prächtig arrangierte Uptempo-Nummer "Ich kenn' da Einen". Der Song über Bekannte und deren Bekannte ist eine beißende Abrechnung mit der 'Facebook-Gesellschaft' und hebt den Songschreiber schon mal quasi in Richtung einer deutschsprachigen Musik-Bundesliga. In der grandiosen poetischen Reflexion "Ich dachte, du bist es" geht es dann mindestens um die Seele. So weit weg vom Schabernack war Herr Schulz noch nie. Wenn der Zuhörer spätestens nach "Dirty Old Man", einer gelassenen Selbstreflexion, schon Angst bekommt, dem alten Olli könnte was Ernsthaftes zugestoßen sein, kommt ganz brutal der Schalk um die Ecke und bleckt die Zähne.
Ein tiefes, schönes und trotzdem auch lustiges Album mit meinem heimlichen Hit "Spielerfrau" für die Fußball-Europameisterschaft. [lp: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119855


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de