Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #719 vom 03.10.2011
Rubrik Tipp der Woche

Nils Petter Molvær "Baboon Moon"

Jazz/Progressive Rock/Industrial/Post-Rock – Radikaler Neuanfang
(CD; Columbia)

Wenn ein Album mit der Aussage »als ob Miles Davis auf King Crimson und die Nine Inch Nails träfe« angepriesen wird, dann muss ich einfach neugierig werden. Und in der Tat: Das neue Album von Nils Petter Molvær "Baboon Moon" beschreiben zu wollen, provoziert einige widersprüchliche Assoziationen. Jazz? Progressive Rock? Industrial? Postrock? Ja, das alles (und noch einiges mehr), aber vor allem: Nils Petter Molvær entfernt sich (endlich!) von seinem gewohnten Soundschema, das er seit seinem Debüt "Khmer" (1998) nie groß verändert hat. Diese CD markiert einen radikalen Neuanfang in seinem Schaffen. Einen gewiss nicht geringen Anteil an dieser Neuausrichtung haben seine neuen Mitmusiker: Gitarrist Stian Westerhus (Jaga Jazzist) und Drummer Erland Dahlen (Madrugada) kommen aus der experimentierfreudigen Rock-Sparte und haben eine Fülle von Klängen und Ideen mitgebracht, die man üblicherweise im Jazz nicht zu hören bekommt. Das Ergebnis dieses fast komplett live im Studio eingespielten Albums ist so düstere, aufwühlende und intensive Musik, wie ich sie schon lange nicht mehr von einem Jazz-Künstler gehört habe. Für mich ist "Baboon Moon" das Jazz-Album des Jahres. Auch wenn es eigentlich nur noch am Rande das ist, was man landläufig unter 'Jazz' versteht.
Anspieltipps: "Mercury Heart", "Blue Fandango" und "Baboon Moon". [sal: @@@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a119762


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de