Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #719 vom 03.10.2011
Rubrik In aller Kürze

Lesermails

Uwe: »Vielen Dank für die vielen, vielen tollen Informationen. Habe sie immer gerne gelesen.«
Georg: »Also ich brauche weiterhin Anregungen und Orientierungshilfen im Plattendschungel ... und deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn diese Orientierungshilfen weiterhin vom Schallplattenmann in wöchentlicher Form im Internet offeriert werden würden.«
Rolf: »Sehr schad! Danke für die vielen guten Jahre und ebensolchen Tipps. Werde den schallplattenmann vermissen. Gerne wieder.«
Rainer: »Vielen Dank für eure Arbeit, ihr habt mir in vielen Jahren (nicht von Anfang an, aber immerhin seit 3/97, wenn ich meinem Mail-Archiv glauben darf) immer wieder wertvolle Anregungen gegeben, etwas Vergleichbares gab es nicht und gibt es wohl so schnell nicht wieder. Falls ihr weiter macht – eventuell seltener, eventuell in anderer Form – ich freue mich sehr auf ein Wiederlesen!«
Matthias: »Solltet ihr noch ein bisschen weitermachen, so würde mich das sehr freuen, ansonsten vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Tips für Qualitätsmusik. Meine halbe CD-Sammlung ist im weiteren Sinne Schallplattenmann-beeinflusst. Ihr wart immer eine zuverlässige Quelle.«
Thomas: »Schade, schade, schade, Leute – aber verständlich. Vielen Dank für all die guten Tipps! Macht's gut, keep on rocking.«
Carsten: »Meine CD-Sammlung hat dir nicht wenige Perlen zu verdanken. Es war immer wieder schön, eure Kritiken zu lesen, sie haben sich wohltuend von dem sonstigen Gelaber der 'Kritiker'-Branche abgehoben. Vielen vielen herzlichen Dank dafür und alles Gute!«
Peter: »Die von euch angekündigten Veränderungen nehme ich zum Anlass, mich einmal zu bedanken: Ich bin 68 Jahre alt und habe in den letzten Jahren durch euch noch einmal viele neue Musikrichtungen kennen und schätzen gelernt. Ihr habt eine tolle Arbeit gemacht und viel Freude verbreitet!«
Oscar: »Ich lese euren Newsletter regelmäßig seit vielen Jahren und habe daraus (und über das schöne Archiv auf eurer Homepage) viele Tipps für tolle Musik ziehen können. Dafür möcht ich mich angesichts dieses eher traurigen Editorials einmal bedanken. Ich bedaure den angekündigten 'Hiatus'. Nichtsdestoweniger wünsche ich euch und dem Projekt alles Gute! Ich hoffe, wir lesen uns noch häufig.«
Bernhard: »Mir kommt eine Entschleunigung sehr gelegen. Jede Aussage des Schallplattenmannes zieht für mich viel Arbeit nach sich. Die Texte wollen gelesen werden und nach der Musik über alltunes oder youtube gehört und gelauscht werden. Dann kaufe ich vielleicht und höre immer wieder, ohne die letzten tollen Sachen der letzten tollen Wochen zu vergessen. Und dann trudelte schon wieder die nächste Ausgabe ein. Da kam ich gar nicht mehr nach und so lungern im Posteingang viele 'Schallplattenmannsagen', für die ich eigentlich Urlaub bräuchte. Ihr habt mir in den letzten Jahren viel tolle neue Musik beschert. Wenn ich in Zukunft weniger oder in größeren Abständen bekomme, ist das noch viel mehr als genug!«


URL: http://schallplattenmann.de/a119740


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de