Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #683 vom 02.08.2010
Rubrik Tipp der Woche

Arcade Fire "The Suburbs"

Indie – Rückschritt? Nur um neuen Anlauf zu nehmen!
(CD, LP; City Slang)

Rückschritt? Ja, aber nur, um wieder richtig Anlauf nehmen zu können. Arcade Fire haben das Opulente und Sakrale in ihrer Musik reduziert und präsentieren auf "The Suburbs" für ihre Verhältnisse relativ kompakten Folk-Rock. Selbstredend erheben sich genug Haken und Ösen, die den Hörer langfristig binden, aber die Macht des musikalischen Kollektivs steht nicht so sehr im Vordergrund wie zuletzt auf "Neon Bible".
"The Suburbs" ist eine Reise in die Vergangenheit, in die Kleinstädte und zur Identitätsfindung der Jugend und die Texte der Songs gehören zwingend dazu, um zu verstehen, dass ein opulenter Overkill hier keinen Sinn gemacht hätte. Und wenn sich die erste Vorfreude, dass Arcade Fire endlich ihr drittes Album veröffentlicht haben, gelüftet hat, wird sich die Erkenntnis manifestieren, dass "The Suburbs" bei der erstaunlichen Anzahl von 16 Songs keinen Füller enthält und es der Band tatsächlich gelungen ist, drei Meisterwerke in der Reihe aufzunehmen. Auch wenn in diesem Punkt erschreckender Konsens herrscht: Es gibt kaum eine Band, die gleichzeitig so hart und so erfolgreich daran arbeitet, dass popmusikalische Qualität nicht vor die Hunde geht. [dmm: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119111


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de