Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0027CWFG6&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-24T03%3A21%3A43Z&Signature=IeXBLihqRl8l%2BtWaSEDwdj3CQVuJy70A3tbv4myLJyE%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #637 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Habanot Nechama "Habanot Nechama"

Soul-Reggae – zum Trost
(CD; Labeleh)

"Habanot Nechama" (Die Trost-Schwestern) ist die erste, 2007 erschienene CD des gleichnamigen israelischen Frauen-Trios. Die drei Sängerinnen Dana Adini, Yael Deckelbaum und Karolina Avratz (MC Karolina), die alle auch solo unterwegs sind, gründeten die Band 2004. Ihr Debütalbum war in Israel sofort erfolgreich und erreichte Platin-Status. Auf der CD sind hebräische und englische Texte zu finden. Die stimmliche Bandbreite der drei Sängerinnen ist in allen Songs zu hören, und dass sie auch Wortwitz besitzen, beweisen sie im Song "Flowers" mit der Textzeile: »Flowers, flowers everywhere I go, flowers in my head and in my hair, flowers getting in my pants and in my underwear.«
Der Hörer bekommt eine interessante Mischung aus Reggae, Soul, Swing und Jazz geboten, die keine Langweile aufkommen lässt und die CD zu einem musikalischen Genuss macht.
Mittlerweile sind die Drei auch außerhalb Israels bekannt und eroberten bereits die Radio City Music Hall und das Kodak Theatre, in dem die Oscar-Verleihungen stattfinden. In Deutschland (Sandskulpturen-Festival in Berlin, TFF Rudolstadt) waren HaBanot Nechama zum ersten und hoffentlich nicht letzten Mal unterwegs. [ad: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a118203


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de