Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B001AY2P26&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-08-18T04%3A17%3A10Z&Signature=VKSYas9LTAgMPWFEd66m3w07/9HqZ095MUEbWA%2BtrFQ%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #591 vom 14.07.2008
Rubrik Neu erschienen

Carla Bruni "Comme si de rien n'était"

Auch als Frankreichs First Lady bleibt Mme. Bruni souverän zwischen Chanson und Singer/Songwritertum
(CD; Naïve)

In einem der vielen Berichte im Vorfeld der Veröffentlichung war zu lesen, dass erwogen wurde, das dritte Album von Mme. Bruni-Sarkozy ob der sinkenden Popularität ihres Ehemannes in Frankreich mit dem Slogan 'Sie müssen ihn nicht mögen, um sie zu hören' zu bestickern – unnötigerweise, denn tatsächlich "Als ob nichts wäre" (so der Titel en allemand) findet hier selbst ein ausgesprochener Promi-Skeptiker rein gar nix zum Mäkeln. Spätestens der zweite Song erwischt auch anspruchsvollere Hörer tiefer als Gehörgänge reichen. Zehn selbstverfasste Songs werden auf Feuilleton-Niveau gerundet durch die Vertonung eines Gedichts von Michel Houellebecq ("La possibilité d'une ile"), der Adaption des Schumann-Liedes "Je suis une enfant" sowie Interpretationen des von Bob Dylan bekannten Songs "You Belong To Me" nebst "Il vecchio e il bambino" aus der Feder des italienischen Anarchisten Francesco Guccini. Freddy Koella (Zachary Richard, Willy DeVille, Bob Dylan) spielt seine Versiertheit an allen erdenklichen, akustischen und elektrischen Saiteninstrumenten aus und Chanson-Nouvelle-Kollege Benjamin Biolay hat für "L'amoureuse" ein Streicherarrangement beigesteuert.
Bliebe vielen Musikschaffenden ähnlicher Güte nur ein Bruchteil jener medialen Aufmerksamkeit zu wünschen, die Carla Bruni zuteil wird – vom Produktionsstab ganz zu schweigen... [bs: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117190


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de