Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0018BF172&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-09-22T13%3A11%3A53Z&Signature=9ikRyQyMG6Nh07quUWSGF4PO4K6H0ZwVgMkil3pB65s%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #589 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Quintessence Saxophone Quintet "Vivaldi's Five Seasons"

Klassik/Jazz – Vivaldis "Vier Jahreszeiten", ganz anders
(CD; cpo)

Das Quintessence Saxophone Quartet steht seit 15 Jahren für ein ganz außergewöhnliches (kammermusikalisches) Erlebnis: Die fünf Saxophonisten haben auf zehn CDs (und zahllosen Konzerten) eine unverwechselbare Art Klassik zu verjazzen (oder Jazz zu verklassiken) kultiviert. Ihre humorvollen, intelligenten und hoch virtuosen Arrangements wildern respektvoll/respektlos durch den heiligen Kanon der klassischen Musik: Nach Beethovens "Fünfter", Bach und Mozart erfinden die fünf Paderborner nun den Gassenhauer der klassischen Musik neu: Vivaldis "Vier Jahreszeiten".
Zuerst spielen sie die vier Originalkonzerte: Im "Frühling" bleiben sie noch nah am Original, dann im "Sommer" und "Herbst" spielt das QSQ immer weiter ausufernd, improvisierend, jazzig-phrasierend, um dann im letzten Konzert "Winter" wieder näher an die Vorlage zu rücken. Dann setzen sie ihrem 'neuen Klang mit alten Ursprung' (so die Eigenbeschreibung) noch ein i-Tüpfelchen obenauf: Komponiert von QSQ-Sopran-Saxophonist Uli Lettermann, fügen sie den vier Jahreszeiten eine fünfte hinzu. Das alles ergibt eine Stunde herrliche Unterhaltung zum Mitwippen und Bestaunen.
Noch ein Wort zum Vertrieb: In Deutschland sind die bei cpo erschienenen Alben des Quintessence Saxophone Quintet eigentlich nur bei jpc.de erhältlich, durch Re-Importe nun zumindest teilweise auch bei anderen Lieferanten. [sal: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a117148


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de