Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0012DAC7A&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-23T19%3A27%3A21Z&Signature=3c3a5LrYxtt/F2C5ukytkGCTO/onOzPTDIsCYTOlcIU%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #578 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Richard Wagner / Royal Scottish National Orchestra, Neeme Järvi "The Ring, An Orchestral Adventure (arr. by Henk de Vlieger) · Siegfried Idyll"

Klassik – In einer Stunde rund um den Ring
(SACD; Chandos)

Was, wenn man sich schon immer mal mit dem Ring des Nibelungen von Richard Wagner (1813-1883) beschäftigen wollte, aber definitiv nicht ca. 16 Stunden Zeit dafür aufbringen kann und darüberhinaus noch auf Gesang in der klassischen Musik verzichten kann? Der niederländische Dirigent, Komponist, Schlagzeuger (!) und Arrangeur Henk de Vlieger (*1953) hat da die Lösung parat: "The Ring, An Orchestral Adventure" ist der (gelungene) Versuch aus den wesentlichen Themen und Leitmotive der vier Opern ein sinfonisches Ganzes zu schaffen, welches nicht nur die instrumentalen Highlights hervorhebt, sondern sie logisch miteinander verbindet, ja regelrecht verdichtet.
Das Ergebnis, hier exzellent eingespielt vom Royal Scottish National Orchestra unter Neeme Järvi, ist eine kurzweilige, aber nichtsdestoweniger intensive Reise durch die Musik des Ring des Nibelungen, die einerseits wirklich umfassend ist, die andererseits (natürlich) auch Lust auf mehr "Ring" macht. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116884


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de