Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0012GLXD4&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-20T15%3A38%3A53Z&Signature=F6wH0TZdJ5PhCLWKGG3fZaMOsm6dIZ/A6xqDRw8Ui4o%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #575 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Flogging Molly "Float"

Speed-Folk – Solange es noch Bier gibt...
(CD, LP; Sideonedummy)

Nach der Rezension von "Whiskey On A Sunday" (2006) war ich mir eigentlich sicher alles zu Flogging Molly gesagt zu haben. Wie zu erwarten hat sich ihr Konzept auf dem neuen Album "Float" nicht entscheidend verändert, aber es lohnt sich doch nochmal darauf hinzuweisen, dass es der Band um Sänger Dave King erneut gelungen ist einen Schritt nach vorne zu machen. Flogging Molly haben ihre engen Grenzen weiter ausgedehnt und bekommen relativ gut den Spagat zwischen Kneipenstampfer und wehmütigen Folk-Liedern hin. Allein der Opener "Requiem For A Dying Song" ist ein so herzzerreißend vorgetragenes Stück, dass man sich um die Zukunft von Flogging Molly keine Sorgen machen muss. [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116789


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de