Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000XCXFZM&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-07-01T17%3A37%3A37Z&Signature=DLREWdxNG8c2AnlZyWWp/7qyqR02EYD9slB5aRIODAw%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #563 vom ..
Rubrik Feature

Michel Corrette / Ensemble In Ore Mel · Olivier Vernet "Noël 1788"

18. Jahrhundert – Weihnachtliches aus Frankreich, Orgel und Gesang (2007)
(2CD; Ligia)

Von allen Neu- und Wiederveröffentlichungen aus dem Bereich 'weihnachtlicher Musik' ist dieses Album mit der "Messe pour le Temps de Noël" (1788) und dem "Nouveau Livre de Noëls" (1741) von Michel Corrette (1707-1795) das vielleicht spannendste, das ich gehört habe. Der Organist Olivier Vernet, in den Vokalparts unterstützt vom Ensemble In Ore Mel, spielt die stark mit volkstümlichen Weihnachtsmelodien durchsetzten Werke Corbettes an einem Instrument derselben Epoche: Der (Johann Andreas) Silbermann-Orgel (1750) von St. Maurice in Sulz/Oberelsass. Corbettes Hinwendung zur Musik des einfachen Volkes war am Vorabend der französischen Revolution gewiss kein Zufall. Die Werke sind durchzogen von einer schlichten und unprätentiösen Einfachheit. Die natürlichen Stimmen der beiden Sängerinnen Guillemette Laurens (Mezzosopran) und Anne Magouët (Sopran) und das kraftvolle Spiel Vernets harmonieren gut miteinander und reflektieren den populären Charakter der Werke. Das Ergebnis ist eine zeitlose, fast 'unklassisch' wirkende Messe und eine bezaubernde Sammlung französischer Weihnachtsmelodien. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116510


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de