Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000WGN7U2&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-07-01T17%3A27%3A38Z&Signature=NWE6mjAaL/jM7WxUiUeD8u3e0u3NfwtatqWRPEeV2g8%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #563 vom ..
Rubrik Feature

Heinrich Schütz / Lautten Compagney, Wolfgang Katschner "Weihnachtshistorie"

17. Jahrhundert – Meisterwerk des Frühbarocks, meisterlich gespielt und gesungen (2007)
(CD; Berlin Classics)

Heinrich Schütz (1585-1672) gilt als 'Vater der Deutschen Musik', seine "Weihnachtshistorie" war 1664 einer der ersten Versuche die Weihnachtsgeschichte auf musikalische Weise zu erzählen; Weg von den strengen melodie-armen Lesungen, hin zu melodischen Rezitativen mit Generalbass-Begleitung im Wechsel mit Arien und Chören, ganz so, wie es ihm später Johann Sebastian Bach (1685-1750) nachtun sollte.
Die vorliegende Aufnahme der Berliner Lautten Compagney mit dem angeschlossenen Vokalensemble Capella Angelica und den beiden herausragenden Solisten Christoph Prégardien und Susanne Rydén präsentiert die "Weihachtshistorie" leicht und beschwingt, freundlich und (dennoch) lehrreich. Die mustergültige Textverständlichkeit und der schlanke Klang des Barock-Ensembles machen es zu einer Aufnahme, die man sich nicht besser wünschen kann. Hörenswert auch die ebenso auf der CD befindlichen Weihnachtskantaten von Johann Philipp Krieger (1649-1725), Johann Theile (1646-1724) und vor allem Dietrich Buxtehude (1637-1707).
Eine Einspielung, die dem Stellenwert Schütz' für die deutsche Musik gerecht wird. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116507


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de