Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000WEUVBW&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-24T05%3A44%3A04Z&Signature=0v5VQ7zYwS6OLxuLyCqGhuPdLwzwRNFSN44Cw19Aaxw%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #564 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Klotz & Dabeler "Menschen an sich"

Deutschprachiger literarischer Pop – zwischen LoFi-Beats und Salonmusik
(CD; ZickZack)

»Herzlich willkommen, wenn ihr schon mal da seid!«
Wo wart ihr eigentlich bei der aktuellen Tournee? So um die elf Zuhörer drängten sich beim Konzert in Augsburg auf der langen Holzbank an der linken Seite im Cafe Victor. So konnten sich zumindest ein paar Leute davon überzeugen, dass Almut Klotz (ex-Lassie Singers und Popchor Berlin) und Rev. Christian Dabeler (Rocko Schamoni, Robert Forster, Go-Betweens, Universal Gonzalez) genau wissen, was sie da tun!
Sogar die Übersetzung und die Darbietung von "Wish You Were Here" (Pink Floyd) gelang hervorragend. Was für eine Frechheit, sich überhaupt an solch ein Stück zu wagen. Aber Mut, auch der der wenigen Konzertbesucher und Käufer dieses Albums, wird bekanntlich belohnt, in diesem Fall mit deutscher Popmusik vom Feinsten. Mit viel Poesie und Gefühl betrachten die beiden nicht gerade unbekannten Musiker den "Menschen an sich".
Auf der Bühne braucht es dazu nur Gitarre und Keyboard, auf der Platte kaum mehr. Texte und Musik sind, nicht nur weil sie deutsch sind, klar und leicht verständlich. Das Ganze hat einen unwiderstehlichen eigenen Charme und Stil.
»Ich werde weiter rennen, ohne Weg und ohne Ziel. Schneller als die Zeit zu eilen, das allein heißt frei zu sein!«
Wer möchte hier wohl widersprechen? [lp: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116329


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de