Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000HBKZCU&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-11-12T22%3A22%3A19Z&Signature=xtX29xdlOHbmsYZp82SOa/FGkwqmjDsBZlReVvlC8F0%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #550 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Jeanne Balibar "Slalom Dame"

Le Pop und Chanson-Rock aus Paris
(CD; Naïve)

Schon während ihrer Schauspielausbildung in Paris hat Jeanne Balibar untypische Wege beschritten. Und wenn es um ihre Gesangskarriere geht, macht sie ebenso wenige Kompromisse wie im Fernsehen, am Theater oder beim Film (Jacques Rivette, Michael Winterbottom).
In den Songs geht es ihr oft um das Teilen von Erlebnissen mit Anderen und den feinen Nuancen im Zwischenmenschlichen. Dabei gelingen wunderbare Wortassoziationen, die sich in spielerischer Atmosphäre zwischen Rock, Pop und Chanson, zwischen Grace Jones und Portishead bewegen. Wie schon ihr erstes Album "Paramour" (2003) entstand auch "Slalom Dame" in enger Komplizenschaft mit Rodolphe Burger (Kat Onoma, Françoise Hardy), auf dessen Alben Jeanne Balibar regelmäßig zu hören ist. "L'Irréparable" und "Néologie" stammen von Dominique A, "Houdini", "Sex And Vegetables" sowie drei weitere Songs kommen vom Autorenduo Fred Poulet und Sarah Murcia, "Cinéma" und "Ton Diable" hat der bereits erwähnte Rodolphe Burger beigesteuert.
Ab November 2007 tourt Jeanne Balibar in Deutschland; unter anderem am 15.11. in Erlangen, am 21.11. in Köln und am 22.11. in München. [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116128


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de