Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000OYCLX6&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-12-07T20%3A33%3A08Z&Signature=NjJaWCkgCDsH1uAsuz7X8z/MwoGTwPV54sGzvCIf7BM%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #548 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Olivier Libaux "Olivier Libaux présente Imbécile"

Ein Chanson-Konzeptalbum über die Suche nach der verlorenen Zeit und dem nichtgelebten Leben
(CD; Discograph)

Amour ŕ la francaise. Produzent Alf Briat (Air, Phoenix) und Olivier Libaux (Nouvelle Vague) haben zusammen mit den französischen Top-Stars Philipe Katerine, Héléna Noguerra (Dillinger Girl And 'Baby Face' Nelson, Helena), Barbara Carlotti und JP Nataf (Les Innocents) ein Chanson-Konzeptalbum auf die Beine gestellt, dass einem auf die eine oder andere Art die Füße wegziehen kann.
Das Konzept von "Imbécile" besteht aus einem guten Schuss Wahnsinn, exzellent eingespielten Chansons mit gezupfter Gitarrenbegleitung und dreht sich um Defizite, Dummheiten und andere schwache Momente. Libaux lässt seine hochkarätigen Protagonisten (Katerine, Noguerra, Carlotti, Nataf) zwei befreundete Liebespaare darstellen, die sich in einem romantischen Haus am Meer auf die Suche nach der schönsten Zeit ihres Lebens begeben. Sie singen über Fallen, die der Alltag so stellt – und lachen darüber.
In den 13 erlesenen Chansons aus der Feder von Olivier Libaux geht es um Nichtgelebtes, um Ideale, Irritationen, Selbstzweifel, Niederlagen, die Liebe und über Freunde, die einem im Stich lassen. »Je prends l'air et je prends l'eau.« [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115943


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de