Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=3866045360&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-22T04%3A55%3A44Z&Signature=y86WEJQZpQMbKHS2EPbPzfBjKnqhNwkv4%2BVVR5xIvbY%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #537 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Ulrich Janßen, Klaus Werner "Hat der Weltraum eine Tür? Die Kinder-Uni erklärt die Geheimnisse des Universums"

Hörbuch – Ralph Caspers liest berstend reizvoll
(2CD; Random House/Audionauten)

Die Veranstaltungen, Bücher und Hörbücher der Kinder-Uni sind spitze. Und auch für Erwachsene noch spitze genug. Denn wer könnte diese Nüsse so einfach knacken: "Warum stammt der Mensch vom Affen ab?", "Warum speien Vulkane Feuer?", "Warum bin ich Ich?". Da müssen Experten ran. Besondere Experten. Denn für einfache Kinderfragen braucht's unbedingt einfache Antworten, möglichst unterhaltsam. Denn Kinder verzeihen keine Langeweile. Der Tübinger Redakteur Ulrich Janßen gründete zu diesem Zweck die Kinder-Uni. Diesmal hat er sich als Ko-Autor und Experten Prof. Dr. Klaus Werner, Direktor des Instituts für Astronomie und Astrophysik der Uni Tübingen, dazugeholt, um zu klären "Hat der Weltraum eine Tür?".
Durch das Hörbuch navigiert uns der einzigartige Ralph Caspers, seines Zeichens Autor vieler Sachgeschichten der "Sendung mit der Maus" und Moderator der Wissenssendung für Kids "Wissen macht Ah!" (gemeinsam mit der ebenso einzigartigen Shary Reeves). Ralph Caspers fackelt in den rund 120 Minuten ein Feuerwerk an witzigen wie spacigen Soundeffekten zu den Antworten auf Fragen ab wie "Im Sportwagen zur Sonne?", "Quietscht der Raum?", "Wie kommen neuen Elefanten auf den Mond?", "Wer hat Angst vor Magnetstürmen?", "Wer überlebt die Supernova?", "Was braucht ein Alien zum Leben?". Das ist berstend reizvoll gemacht, dass meine 9-jährige Tochter sich eine Woche von den CDs nicht trennen konnte, auch im Auto musste ich sie abspielen und mein Lebensgefühl wandelte sich als ich lernte: Der Weltraum dehnt sich, während Sie dies lesen, mit 300.000 km/Sekunde in alle Richtungen aus. Puuuh! Die Türklinge am Rande des Universums werden wir nie runterdrücken, wie es scheint. Aber immerhin sind Zeitreisen – vor und zurück – möglich. Ein Trost.
Erwachsene greifen vielleicht lieber zu Bill Brysons "Eine kurze Geschichte von fast allem" und schlagen das erste Kapitel auf "Verloren im Kosmos" auf, oder nehmen Stephen W. Hawking & Leonard Mlodinow "Die kürzeste Geschichte der Zeit" zur Hand. Doch unterhaltsamer ist Ulrich Janßens & Klaus Werners "Hat der Weltraum eine Tür?". Wie gesagt: Spitze. [vw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115916


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de