Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #537 vom ..
Rubrik Kolumne

Amarok "Sol De Medianoche"

Spannender Folk-Prog aus Spanien
(CD; Progrock)

Die katalanische Band Amarok gründete sich bereits 1990 und legt heuer mit "Sol De Medianoche" ihr bereits siebtes Album vor. Dennoch blieb die Band bisher im Ausland weitgehend unbeachtet. Ihr neues, international agierendes Label, sollte diesen Zustand bald ändern, denn ihre kreative Mischung aus klassischem Prog mit Folk-Einflüssen wirkt erfrischend anders.
Auf "Sol De Medianoche" ("Mitternachtssonne") addieren die sechs Musiker unter der künstlerischen Leitung des Bandkopfes und Multiinstrumentalisten Robert Santamaria zu ihren 'heimatlichen' mediterranen Folk-Einflüssen auch keltische und osteuropäische Elemente. Das Ergebnis ist sowohl melodisch, als auch rhythmisch ungemein spannend. Hinzu kommt, dass der Band mit Marta Segura eine exzellente Sängerin vorsteht und die Musik mit teilweise exotischen Instrumenten wie Saz, Didgeridoo, Hackbrett, Kanun (eine orientalische Zither), diversen Flöten und Violinen sehr farbenfroh gestaltet wird: Amarok sind eine echte Entdeckung. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115908


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de