Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000ND91SG&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-15T15%3A10%3A01Z&Signature=Ve%2B4XX54BzMww8Vwi/uD5IzD2STyW4AJ1bJ8wNo2Beo%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #538 vom ..
Rubrik Kolumne

Alison Krauss "A Hundred Miles Or More: A Collection"

Akustik-Pop – ohne Union Station wenig Bluegrass und dennoch prima
(CD; Rounder)

Der Titel dieser unterm Strich sehr schönen CD ist trügerisch: Ja, es ist eine Zusammenstellung von überwiegend bereits erhältlichem Material der zwanzigmaligen Grammy-Gewinnerin, aber nein, es ist keine 'Greatest Hits'-Kollektion. Vielmehr versammelt diese Überbrückung bis zum nächsten echten Album zwölf Songs, die Alison Krauss meist ohne ihre ständigen Begleiter Union Station zu den verschiedensten Gelegenheiten eingepielt hat: für die Soundtracks "O Brother, Where Art Thou?", "Cold Mountain" und "The Prince Of Egypt", diverse Duette u.a. mit John Waite, den Chieftains und Brad Paisley und ihre Beiträge zu verschiedenen Tribute-Projekten.
Vier bisher unveröffentlichte, eigene Songs runden eine Zusammenstellung ab, die ganz andere Seiten der Bluegrass-Queen zeigt. Nicht alles ist hier so einzigartig wie die Arbeiten mit Union Station der letzten Jahre, aber manches bleibt so herausragend ("Down To The River To Pray", "How's The World Treating You", "Whiskey Lullaby"), dass sich allein dafür die Anschaffung lohnt. [pb: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115901


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de