Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #522 vom ..
Rubrik In aller Kürze

American Clavé@Enja

Seit Herbst 2006 hat American Clavé, das Label des Jazz-Aktionisten und Percussionisten Kip Hanrahan mit Enja Records wieder ein adäquates Vertriebsdach für hiesige Breiten gefunden. Neben einem 2004er Nachschlag (El Negro and Robby at The Third World War) startet die Zusammenarbeit mit zwei Neuveröffentlichungen:

  • "Bad Mouth", das dritte Album des Projekts Conjure, das sich in wechselnd konzipierter Besetzung der Vertonung der Poetry von Ishmael Reed widmet, diesmal u.a. mit David Murray (ts), Meters-Gitarrist Leo Nocentelli, Neo-Blueser Alvin Youngblood Hart, Fernando Saunders (b), Anthony Cox (b) und natürlich jeder Menge afrokubanischer Percussion.
  • "Every Child Is Born A Poet", der Soundtrack zum Film über Leben und Werk des nuyoricanischen Dichters und Schriftstellers Piri Thomas.
[bs]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a115573


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de