Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000LXS85K&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-09-27T14%3A13%3A47Z&Signature=GhRj%2Bii9k0rqroDEIXezmr7OMt0N2cxteBAEt81BzPI%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #530 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Dobet Gnahoré "Na Afriki"

Weltmusik im besten Sinn des Wortes – indigene Wurzeln mit wenigen westlichen Zutaten
(CD; Contrejour)

Dobet Gnahoré, Sängerin aus Elfenbeinküste, greift neben der einheimischen Musik nicht nur die aus Mali, Senegal, Kongo oder Südafrika auf, sondern auch die Musik der zentralafrikanischen Pygmäen – ein Paradebeispiel für indigene Weltmusik, die ohne aufdringliche westliche Zutaten auskommt. Dobet Gnahoré singt in verschiedenen afrikanischen Sprachen und setzt überwiegend traditionelle Instrumente ein.
Das Ergebnis ist erfrischend und eingängig, obwohl die längst in Frankreich lebende Sängerin zumindest partiell urtümlicher klingende Musik macht als Angelique Kidjo, Salif Keita oder Lokua Kanza. Dass die Lieder von Dobet Gnahoré trotzdem immer wieder angenehm poppig klingen, ist weder unangenehm, noch erstaunlich – schliesslich hat die in einem von ihrem Vater gegründeten Künstlerdorf aufgewachsene Sängerin ihre Musik schon früh mit dem französischen Gitarristen Colin Laroche de Féline entwickelt. [noi: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115375


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de