Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000B8T18S&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2021-12-07T06%3A00%3A23Z&Signature=7dnCtIZhnOBiEilL2Y1kzPlBGcjYK4YszKpPepJlnzc%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #467 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Mardi Gras.BB "Introducing The Mighty Three"

Der harte Kern kickt das Sumpf-Ding auch ohne Gebläse
(CD; Hazelwood)

Als Mighty Three firmiert der Rhythmus/Gesangs-Kern der Mardi Gras.BB mit Doc Wenz (voc, g), Sir Erwin Ditzner (small drumkit) und Reverend Krug, der im Trio vom Sousaphon zum Kontrabass wechselt. Auch die reduzierte Besetzung bringt – wen wundert's? – das kreolische Ding aus den Sümpfen vortrefflich rüber, etwas garage-iger und gitarrenlastiger als das große Karnevalsgebläse, aber nicht minder groovy. In zwei verregneten Tagen im Mai 2005 hatte man das herrlich ursprünglich scheppernde Album im Kasten, und live geht bei den Dreien sowieso die Post ab. Demnächst sicher auch im Club bei Dir um die Ecke. [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113944


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de