Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000BRBM1S&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-12-11T09%3A59%3A29Z&Signature=%2BziF%2BIJmDsOrZ6bCjK9q1fbgz1mXYZgJNy4Vsav4ghk%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #464 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Hildegard Knef - Ihre Lieder sind anders"

Pop, Chant, Song – Wer braucht Tapetenwechsel? ... fragt die Birke
(CD; Tapete)

Einer der größten deutschen Chanson-Stars hätte im Dezember Achtzigsten. Willkommener Anlass für Plattenfirmen, etwas Strategisches zu unternehmen. Neben Warner ("Schöne Zeiten") und Universal ("Ich bin den Weg gegangen") rollt auch eine Tapete durch die Festtagstüre.
Auf "Ihre Lieder sind anders" versuchen sich die neuen Helden der hiesigen Szene an so etwas wie einem Tribut. Aus den unangepassten und geschmackvollen Knef-Chansons wurde NVA-Lo-Fi, Power-Pop, nervös-elektronische Updates oder auch mal eine Katastrophe. Vieles, was die Lieder von Hilde ausmacht, ist verbügelt. Arme beste Sängerin ohne Stimme. Zu allem Überfluss haben einige Präparatoren auch an den wunderbaren Texten nachgebessert. Da ist man dann schon froh, wenn Jan Plewka (ex-Selig) nicht 'Für mich soll's tote Hosen regnen' vorträgt. Paula, Tilman Rossmy, Tom Liwa (ex-Flowerpornoes) oder Justus Köhnke sind stellvertretend ziemlich interessant und hie und da auch etwas peinlich. Pardon. Kissogram, Kolkhorst, die Moulinettes und Regy Clasen haben über das nachgedacht, was es zu interpretieren galt. Ihre Beiträge haben dann auch tatsächlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Und Stereo Total rettet einmal mehr der französische Akzent.
Fazit: Ich brauch Tapetenwechsel... sprach die Birke. [gw: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113887


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de