Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005NY40&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-24T02%3A59%3A41Z&Signature=%2BXMKD05M69GjSY855zChl1Bsyk6FWLjB8IsS78Ekkc0%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #466 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Johann Sebastian Bach / Gächinger Kantorei Stuttgart · Bach-Collegium Stuttgart, Helmuth Rilling "Weihnachtsoratorium BWV 248"

Klassik – Exzellente Aufnahme des Weihnachtsklassik-Klassikers (1987)
(3CD; Hänssler classic)

Gesamtaufnahmen des Weihnachtsoratoriums BWV 248 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) gibt es viele, zumal regelmäßig zur Adventszeit noch weitere veröffentlicht und wiederveröffentlicht werden. Die sechs Kantaten, die Bach für die drei Weihnachtstage, den Neujahrstag, den ersten Sonntag im neuen Jahr und den Dreikönigstag (Epiphanias) komponierte, sind das Standardwerk der weihnachtlichen klassischen Musik.
Helmuth Rilling, sein Bach-Collegium und die Gächinger Kantorei Stuttgart gelten seit Jahrzehnten in Deutschland als die Bach-Instanz schlechthin. Ihr unaufdringlicher, schlank klingender Klangkörper, die zurückhaltende Intonation der Solisten, Rillings dezente Leitung: All das eignet sich für Bachs Musik vorzüglich, denn diese verfügt über genügend eigene Strahlkraft und braucht nicht von lärmenden Orchestern, plärrenden Chören und bellenden Solisten künstlich aufgedunsen zu werden. Mit Rillings protestantisch-bescheidenem Ansatz gelingt es, ein Weihnachtsoratorium zu Gehör zu bringen, dass in sich stringent und von gleichbleibender, höchster musikalischer Qualität ist. Was hier wirkt und fasziniert ist die Essenz Bachs selbst. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113830


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de