Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0007IK1D6&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-09-29T07%3A51%3A04Z&Signature=APJ4pzT%2Bm5wxu%2BA87qpJZsFSOkGXPM7uSfkCzx48TsU%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #447 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Alma de América"

Calypso, Rumba, Mambo, Samba, Bolero, Bossa Nova, Fake – The Tiki Bar is open (American way)
(CD; Discograph)

Amerikaner lieben den pazifischen Raum. Auf ihre ganz pazifistische Art. In den Vierziger Jahren sprengen sie das Bikini-Atoll in tausend Teile (Atombombenversuche), Anfang der Fünfziger Eniwetok (Wasserstoffbombe). Nach mehreren Pazifik-Kriegen entdecken sie in den späten Fünfzigern und frühen Sechzigern die Südsee (von Polynesien bis Südamerika) als Cocktail-Show. The Tiki Bar is open.
Die von Daniela Romano und Laurent Balandras charmant zusammengestellte Compilation führt zurück in diese Zeit und verbindet Rumba, Mambo, Samba, Bolero, Calypso und Bossa Nova mit den Klischees von Palmen, Bananenstauden, Kokosnussfrauen, Baströckchen und Tropenstränden. Diese pan-amerikanische Fantasie bringt Hüften in Bewegung und manche(n) auf Gedanken. Dabei ist dieser schwungvollen Hommage völlig egal, wo Ernstgemeintes aufhört und liebevolle Parodie beginnt. Zu hören sind: Carmen Miranda, Robert Mitchum, Doris Day, Yma Sumac, Pérez Prado, Nat King Cole, Johnston Brothers, Pink Martini, Olivia Ruiz, Caetano Veloso, Dizzy Gillespie, Louis Armstrong, Yuri Buenaventura, Marpessa Dawn, Rosemary Clooney, Fred Astaire und selbstverständlich Harry Belafonte.
Getränketipp: 1 1/2 L Orangensaft, 0,8 L frisch gepresster Zitronensaft, 3 CL Orgeatsirup, 1,2 L leichter puertoricanischer Rum und 1 CL Weinbrand. Mit zwei Tassen gestoßenem Eis vermengen und in einen Krug geben, anschließend drei Eiswürfel hinzugeben und mit einer Gardenie garnieren. Mit Strohhalm servieren. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113512


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de