Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #443 vom 04.07.2005
Rubrik Neu erschienen

Thomas Tallis / Oxford Camerata, Jeremy Summerly "Spem In Alium"

Klassik – Ein Meisterwerk der englischen Chormusik
(CD, SACD, DVD-A; Naxos)

Das bekannteste Werk des englischen Renaissance-Komponisten Thomas Tallis (ca. 1505-1585) ist die 40-stimmige Motette "Spem In Alium": 40 selbständige Partituren erklingen in jeweils acht Chören à fünf Stimmen. Das einzigartige Werk ist eine musikalische und akustische Herausforderung für jeden Chor.
Das renommierte Gesangsensemble Oxford Camerata unter der Leitung von Jeremy Summerly rekrutierte für diese besondere Aufnahme ehemalige Mitglieder des Chors, um die Komposition werkgetreu und einheitlich darbieten zu können. Das Ergebnis könnte kaum überzeugender sein: Die Sänger harmonieren in ganz besonderem Maße und schaffen eine geradezu magische Atmosphäre und Intensität.
Die (im wahrsten Sinne des Wortes) Klang-Architektur dieses Meisterwerks ist besonders gut auf den Surround-Ausgaben der Aufnahme (als DVD-A und SACD) zu hören. Empfehlenswert auch die in normaler Chor-Größe aufgenommenen anderen Kompositionen auf dem Album, v.a. die Motette "Salve intemerata" und die (spätere) Erweiterung als "Missa Salve intemerata". [sal:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113413


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de