Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0006ZFQXA&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-11-13T08%3A34%3A09Z&Signature=j7RUJmebCXTvlORp2A3vhckxcAlQZiwP8Frjt8Az4fY%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #423 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Ani DiFranco "Knuckle Down"

Singer/Songwriter – Die Amazone (vorübergehend?) gezähmt
(CD; Righteous Babe)

Beim Opener "Knuckle Down" ist eigentlich alles wie immer im Hause DiFranco, aber bereits mit dem darauffolgenden "Studying Stones" setzt Verwunderung ein. Die kanadische Songwriterin hat ihre Kreativität in Bahnen gelenkt bzw. lenken lassen. Keine Ahnung, wie hoch der Anteil von Joe Henry an diesem Entwicklungsprozess tatsächlich war, aber noch nie zuvor durfte sich ein anderer Künstler so in die Alben von Ani DiFranco einbringen. Die Kollaboration mit Henry (u.a. als Co-Produzent) hat ihr hörbar gut getan. Weder Spontanität noch Kreativität oder Wildheit sind auf der Strecke geblieben, es scheint nur, als habe Ani DiFranco das nächste Level erreicht. Mit "Knuckle Down" präsentiert sie ein reifes und vor Spielfreude überbordendes Werk, das alle weiblichen Mitstreiterinnen in ähnlichen Disziplinen erst mal in die Ring-Ecke schickt. Knock Down. [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112897


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de