Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #416 vom ..
Rubrik DVD - Musik sehen

Henri Salvador "Bonsoir Amis. Le Live Du Palais Des Congrés 2004"

Chanson Bossa Nouveau – 86-jähriger Vollblut-Entertainer trifft 50-köpfiges Big Band Orchester
(DVD, 2CD; Source / EMI France)

Mitte Februar 2004 ist es außerhalb des Pariser Palais des Congrès ziemlich ungemütlich. Im Inneren ist dies ganz anders. Auf die Bühne tritt in silbergrauem Jackett und ebensolcher Hose jene kleine Person, die in Frankreich eine lebende Legende, in Japan und Brasilien umjubelt und in Deutschland selbstverständlich unbekannt ist. Für zwei Stunden wird Henri Salvador, der in alten Zeiten mit Django Reinhardt und Ray Ventura spielte oder mit Michel Petrucciani jammte, diesen Ort nicht mehr verlassen. Am Ende möchte ein verzaubertes Publikum den jungenhaften Pensionär gar nicht mehr gehen lassen.
Und dies nach einem Abend mit zwei dutzend Chansons, die sich ebenso typisch französisch, wie auch von zartem Bossa-Swing durchdrungen zeigten. Mit allen großen Hits, von "Tu Es Venue", "Ma Chère Et Tendre" bis "Mademoiselle" und "Syracuse". Ein Naturereignis, das in Erinnerung bleiben wird und an welchem ein überirdisch harmonierendes 50-köpfiges Orchester, sowie das erlesene Bühnendesign großen Anteil haben. Henri Salvador ist aus irgend einer göttlichen Laune heraus Cab Calloway, Caetano Veloso und Serge Reggiani in Einem.
Der Sound liegt in superbem Dolby Digital 5.1 und dts 5.1 vor. Das gestochen scharfe Widescreen-Bild kann im französischen Original, oder optional mit englischen und portugiesischen Untertiteln genossen werden. Das Bonus-Material besteht aus einer knapp halbstündigen Show-Dokumentation mit interessanten Backstage-Eindrücken und -Gästen (Alain Delon, Gerard Depardieu), sowie Szenen von Plattenaufnahmen zu Salvadors aktuellem Studio-Album. Abgerundet wird das Ganze schließlich durch vier geschmackvolle Video-Clips; darunter "Jazz Méditerranée" und "Chambre Avec Vue", die nicht im Konzert zu hören waren. Eine rundum perfekte DVD also.
Wer übrigens Henri Salvador live genießen möchte, kann dies im Palais des Congrés in Paris am 11. und 12. Februar 2005 tun. [gw: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112694


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de