Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=3886986896&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-23T00%3A23%3A11Z&Signature=xFZex3uAuJet7gK6gKSNy3IaF5N5V80yXt3Mbfmy%2Bus%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #413 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Ina Vandewijer "Anana - eine Inuit-Legende"

Hörbuch – Gudrun Landgrebe liest Story über ein Mädchen im Eis
(2CD; Steinbach)

Sie haben nie von ihr gehört? Ina Vandewijer (*1959) ist eine belgische Schriftstellerin, die mal für's Fernsehen arbeitete. Seit einer Reportage über Alaska und Grönland hat sie die Faszination über die Inuit nicht mehr losgelassen. Den Titel Ihres Jugendbuchs "Anuk - im Zeichen des Bären" kennen Sie, "Anana" sollten Sie hören:
Wenn eine Hungersnot die Inuit im Norden Alaskas bedroht, werden neugeborene Mädchen getötet. Die Mutter der kleinen Anana widersetzt sich diesem Brauch. Zunächst verachtet und ausgegrenzt (so wird sie von den Jungs mit Steinen gejagt wie ein Hirschkalb), erobert sich das junge Mädchen dank ihrer inneren Stärke schließlich ihren Platz in der Gemeinschaft. Und dann, auf der Suche nach Wärme in der eisigen Weite des Nordens, sieht sie ausgerechnet in einem weißen Pelzjäger ihre Bestimmung.
Schauspielerin Gudrun Landgrebe (*1950) liest die Geschichte der Anana in 135 Minuten. Perfekt für einen Winterabend im Kerzenschein. [vw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112596


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de