Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #409 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Mette und Hans Fonk "Ruth Hempel - Femme Fatale"

Hörbuch/Lesung – Hör-Schnittchen mit gagaistischem Oma-Overdrive
(CD; Bamberg Tonaufnahmen)

Hm. Prosa, die man versteht, aber nicht verstehen kann. Was tun damit? Ist es eine skurrile Verlesung? Kryptische Botschaft? Literatur wie malen nach Zahlen? Oder einfach tanz tanz sang sang schlief schlief? Vielleich Dada? Blabla? Oder Gaga? Der Griff nach dem Infoblatt könnte helfen. Vielleicht.
Das Ruth-Hempel-Overacting-Gelese kommt aus Bamberg. Oder doch aus Hamburg? Sehr geheimnisvoll. Laut beider Fonks handelt es sich um einen wuschigen Storyreigen zu einem Omaphänomen namens Ruth Hempel ohne Sofa. Inklusive Rasensport, Hintertürchen, Schweinefleischschwemme, Gymnastik, Haute Couture, Ferngläsern und Qualitätshängematten. Die Zwischenmusik stammt von Mr. Bricolage (kein Haargel). Die Sprecher sind Herr Smudo (F4), Olaf Nett, Astrid Kollex, Peter Weis, Douglas Welbat, Anne Moll, Heiner Ebber, und Konstantin Graudus. Alles klar? [gw: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112440


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de