Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0003HH3PK&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-23T00%3A21%3A44Z&Signature=q3nPSInbvz34khkOUrO9uBnCLja3G3eSZR0KCBXiVwk%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #413 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Trüby Trio "Retreated"

NuJazz/Phusion – Exquisite Remixe zum Debut-Album
(2CD, 2LP; Compost)

"Elevator Music" hieß das Debut-Album des Trüby Trio und trotz dieses Titels präsentierte es dem Zuhörer alles andere als einschläfernde Fahrstuhlmusik. Nun setzt der Trüby-Lift seine Fahrt mit Remixen der Album-Tracks fort.
Aus der Perspektive von Louie Vega, Tiefschwarz, Senor Coconut, Fabrice Lig, den Whignomy Bros und einigen mehr bietet sich plötzlich ein völlig neues akustisches Bild des Original-Materials. Der beim Album von manchem Rezensent kritisierte Hang zum überstrapazierten Eklektizismus ist in den Neubearbeitungen wie weggeblasen und weicht einer kreativen Leichtigkeit. Die Retreatments decken das gesamte Spektrum von Elektro, Funk, Latin, Afro bis 80er-Synthies ab und versetzen mit ihren gelenkigen Beats auch das geneigte Tanzpublikum in helle Aufregung. So beschert uns beispielsweise Guillaume Boulard mit seinem "Make A Move"-Remix ein ausgewachsenes Groovemonster (Are you ready?).
Doch damit nicht genug. Compost macht einmal mehr Ernst mit seinem Willen zur Innovation: Zusätzlich zur CD mit den einzelnen Mixen gibt es eine von Rainer Trüby höchstpersönlich gemixte Bonus-CD, die diese und weitere Retreatments in einen 72-minütigen Flow verwandelt. Und wer dann immer noch nicht genug hat, sollte die Jungs vom Trüby Trio auf der Album-Release-Party in München am 26.11.2004 besuchen. [mst: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112434


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de