Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000285KU0&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2021-12-01T05%3A41%3A51Z&Signature=O6lVDMrtFZBuKBgdX2XTCYfKSQ6QMjXAuuz6SQCEPzo%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #407 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

The Fiery Furnaces "Blueberry Boat"

Rock – Geniale Tour De Force durch Stile, Instrumente, Tempi und Modi
(CD; Rough Trade)

Würde man heute den Begriff 'Progressive Rock' vorurteilsfrei neu besetzen wollen, ohne an die Art-Rock-Exzesse der 1970er Jahre zu denken, und als nach vorne schreitende, zukunftsgerichtete Musik definieren (nicht als anachronistische, wie sie heute gemeinhin verstanden wird), dann wäre die Band The Fiery Furnaces des Geschwisterpaars Friedberger aus New York tatsächlich als 'progressiv' zu werten. Das schreibe ich, obwohl die Zitate und Rückgriffe auf The Who, Velvet Underground, vielleicht auf Patti Smith und sonst wen unüberhörbar sind, denn so wie der Prog der 70er Jahre (und auch weite Teile des Prog-Mainstreams heutzutage) Ideenfragmente gerne auswalzte und in ellenlange Suiten zusammenfasste, schnipseln The Fiery Furnaces umgekehrt unendliche Ideen und Zitate in ihre Kompositionen, die niemals linear verlaufen und stets unerwartete Wendungen zu nehmen scheinen, ohne dass es wirklich zum Stilbruch kommt.
Ja, ihr Zweitling "Blueberry Boat" ist eben genauso ein glühender Schmelzofen (Nomen est omen!) durch alle möglichen (und unmöglichen) Stile, Instrumente, Tempi und Modi, wie es schon das Debüt "Gallowsbird's Park" war. In 72 Minuten packen die Friedbergers so atemlos viele Ideen, dass sie diese stets nur andeuten müssen, um dann eilig zu einem weiteren Glied ihrer phantastischen Assoziationskette zu gelangen. "Blueberry Boat" ist eine beneidenswert inspirierte Scheibe. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112424


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de